Konzeption und prototypische Umsetzung eines Echtzeit Trainings-Feedback System für mobile Anwendungen im Skisport

Ziel

Im Rahmen der Arbeit soll ein Software-Prototyp für ein Echtzeit Trainings-Feedback System zum Einsatz im alpinen Skisport entwickelt, implementiert und im Feld getestet werden. Dazu werden Daten von einer Drucksohle im Skischuh via Bluetooth übertragen. Die Daten sollen von der entsprechenden Schnittstelle eines Mobiltelefons ausgelesen und hinsichtlich ausgewählter Parameter, z.B. dem Kantverhalten beim Carving, weiterverarbeitet werden. Weiterhin soll eine direkte, qualitative Rückmeldung der Parameter über ein Audiosignal an den Sportler erfolgen. Ein Hauptfokus liegt dabei auf der Echtzeitfähigkeit der Anwendung. Weiterhin soll die Anwendung auf der internationalen Sportartikelmesse "ispo" vorgestellt werden.

 

Ausgangsbasis und Projektumgebung

  • Drucksohlen mit Bluetooth-Schnittstelle zur seriellen Übertragung der Rohdaten (Druckverteilung an der Sohle von Skischuhen)
  • Modellalgorithmus mit allen erforderlichen Referenzwerten und Kenngrößen zur Entwicklung der Anwendung auf dem Mobiltelefon. Diese wurden in einer ausführlichen bewegungswissenschaftlichen Vorstudie ermittelt
  • Sonstige Arbeitsmedien (PC, Programmierumgebung, Mobiltelefon, Schnittstellen etc.)
  • Programmierung in C++, Plattform des Mobiltelefons wählbar
  • Arbeit in einem interdisziplinären Team aus den Bereichen Informatik, Sportwissenschaft und Maschinenbau
  • Freie Arbeitsplatzwahl, alle Kosten für die Testtage im Feld werden erstattet
  • Freier Messebesuch auf der Winter-ispo2008

 

Inhalte

  • Entwicklung eines modularen Softwarekonzeptes mit Schnittstellendefinition zur Abbildung der geforderten Funktionalitäten
  • Verbindungsaufbau, Ansprechen und Auslesen der Bluetooth-Schnittstelle am Mobiltelefon
  • Adaption und Implementierung des Modellalgorithmus für die Funktionen öptimale Vor-/Rücklage" sowie öptimales Kantverhalten" beim Carving
  • Entwicklung einer einfachen grafischen Benutzerschnittstelle (Oberfläche mit Menuf¨hrung z.B. zur Auswahl des Trainingsprogramms, Start/Stop) für die gewählte Plattform (Auflösung, Bildschirmgröße statisch)
  • Implementierung der Audioschnittstelle zur Rückmeldung der Parameter "Vor-/Rücklage" sowie "Kantverhalten". Das Feedback erfolgt qualitativ durch anschwellende oder leiser werdende Lautstärken eines Tones
  • Planung und Durchführung eines Funktionstests unter Laborbedingungen und an 1-2 Testtagen im Feld (d.h. im Einsatz beim Skifahren).
  • Präsentation des Systems auf der Winter-ispo 2008.

 

Voraussetzungen

Kenntnisse in:

  • C++
  • C# oder Java für mobile Geräte
  • Grafische Oberflächen für mobile Geräte
  • Bluetooth

...sowie außergewöhnliche Freude und Motivation, sich in neue Themen einzuarbeiten und in einem jungen und dynamischen Forschungsfeld mitzuwirken.

 

Zeitrahmen

September 2007 bis Januar 2008

 

 

Kontaktadresse an der TU / Informatik:
Hubert Kreuzpointner
Email: kreuzpoi@informatik.tu-muenchen.de
Raum 01.05.055, Tel.: +49 89 289-18686

Robert Eigner
Email: eigner@in.tum.de
Raum 01.05.053, Tel.: +49 89 289-18684

Kontaktadresse an der TU / Sportwissenschaften:
Maximilian Müller
Email: mueller@sp.tum.de
Tel.: +49 89 289-24508

Christoph Ebert
Email: ebert@sp.tum.de
Tel.: +49 89 289-24510