Name der Veranstaltung:

Computergestützte Gruppenarbeit (IN2092) (WS 09/10)


Kurzbeschreibung:

Diese Vorlesung wird nur virtuell als E-Learning Veranstaltung angeboten. Zugang über http://www.elearning.tum.de

 

  für TUM/LMU Studierende der Informatik
Bereich 2 SWS Vorlesung
Bereich Informatik II (Technische Informatik)
Vertiefungsvorlesung im Gebiet "Verteilte Anwendungen"
Zeit und Ort Televeranstaltung; bei Bedarf können ein oder zwei Termine in Garching durchgeführt werden, an dem Sie persönlich Fragen stellen bzw. Kommentare zur Vorlesung abgeben können.
Hörerkreis Studierende im Hauptstudium der Informatik

Studierende mit Nebenfach Informatik, Studierende der Wirtschaftsinformatik, des Master für Angewandte Informatik sowie der Betriebwirtschaften

Voraussetzungen Stoff des Informatik-Grundstudiums; vorteilhaft ist der Stoff der Vorlesung verteilte Anwendungen

Aufgrund der gewählten Abstraktion und der Darstellung ist die Lehrveranstaltung zum überwiegenden Teil auch für Nicht-Informatiker mit einem gewissen Grundverständnis verständlich

Empfehlenswert für vertiefend für das Gebiet "Verteilte Anwendungen"
Registrierung Die Registrierung erfolgt über die TUM E-Learning Umgebung. Eine Anmeldung im E-Learning System ist ab sofort möglich.
Schein / Credit Points Teilnehmer können einen Nachweis über die Teilnahme (Schein oder Credit Points) erhalten. Voraussetzung dazu ist:
  • Ablegen einer Prüfung (s.u.).
Prüfung Die Prüfung findet als Klausur an der TU München statt. Nur Kursteilnehmer, die sich für den Kurs in der Lernumgebung registriert haben, können an der Prüfung teilnehmen! Weitere Informationen zur Klausur  werden in der Lernumgebung bekannt gegeben. Zur Prüfung sind keine Hilfsmittel zugelassen.

 


WS2009/2010